Acht

16.März 2010 in erfreulich

8Der Achter wurde wahr!

Obwohl: spannend war´s schon am Sonntag, am Abend der Gemeinderatswahl. Aber am Ende des Abends war es dann klar: wir haben ein Mandat gewonnen und 18% der Stimmen bekommen. Es waren insgesamt 1.769 Stimmen – 237 mehr als bei der letzten Wahl. Das ist schon etwas!

Damit konnten wir von dem hohen Niveau noch einmal zulegen. Und es ist das zweitbeste GRÜNE Ergebnis aller Städte und Dörfer in Nierösterreich an diesem Wahltag.

Vielen Dank an alle, die mitgearbeitet, uns unterstützt oder auch nur mitgezittert haben.

Jetzt geht´s aufregend weiter: wir wurden zu Koalitionsverhandlungen eingeladen. Vorbereitet haben wir uns gut, aber genau wissen wir nicht, was uns erwartet. Aber wir versuchen es – mit unseren besten Absichten. Ich hoffe, wir können für viele MödlingerInnen etwas Gescheites herausholen und umsetzen. Für ein GRÜNeres Mödling!

Ein Kommentar Kommentieren

Ehrung Bedeutender Leute

13.März 2010 in erfreulich

Ehrung im Gemeinderat und GRÜNE Glückwünsche

Ehrung im Gemeinderat und GRÜNE Glückwünsche. Foto: Schlechta

Gestern, am 12. März, wurden zu Beginn der Gemeinderatssitzung zwei ganz besondere Mödlinger geehrt: Prof. Wieland Schmied und Prof. Weiser.

Beide entweder in Mödling geboren oder aus alten Mödlinger Familien stammend.

Prof. Schmied, ein bedeutender Kunsthistoriker (Professor an der Akademie der Bildenden Künste in München, Kustos der Nationalgalerie Berlin, Ehrenbürger von New Orleans (!)) und Prof. Weiser, Journalist bei wichtigen Zeitungen und im Rundfunk, aber als Geschäftsführer der Energieverwertungsagentur auch so etwas wie der Gründervater einer Energiepolitik in Österreich.

Es ist immer wieder unglaublich, welche Menschen in dieser Stadt leb(t)en! So eine Ehrung ist nicht Politik im engeren Sinn: aber Politik ermöglicht Begegnungen wie diese. Und auch das macht Politik interessant.

Wir haben die Ehrung zum Anlass genommen, Prof. Schmied und Prof. Weiser Karten für das neue Stück im Stadttheater, “Bedeutende Leute” zu überreichen: was, wenn nicht das und wann, wenn nicht jetzt?

Wir wünschen einen schönen Theaterabend!

Noch keine Kommentare Kommentieren

Finanzwirtschaft - Wut und Hoffnung: ein guter Abend!

12.März 2010 in erfreulich, interessant

CIMG0436Werner Kogler war hier :-)

Unser GRÜNER Budget- und Finanzsprecher war heute abend im Hunyadi-Schlösschen in Ma. Enzersdorf zu Gast.

Ich hab´s sehr genossen, weil es 3 Stunden g´scheite Information gab, keine Polemik (OK: wenig), und auch vernünftige Positionen. Wir müssen einen politischen Weg aus der Krise der Wirtschaft finden: die Apologeten der grenzenlosen Freiheit haben abgedankt.

Markt ist gut, aber er muss reguliert werden. Zu Gunsten einer Kalkulierbarkeit der Finanzmärkte, zu Gunsten eines sozialen Ausgleichs, – und nicht zuletzt – zu Gunsten ökologischer Leitbilder.

Ob es realpolitisch geht, ist eine andere Frage – aber die Ideen gibt es. Und alleine das ist gut zu besprechen.

Noch keine Kommentare Kommentieren

Dagegen stehen wir auf!

3.März 2010 in sehr ärgerlich

Mödlinger Dreck!

Mödlinger Dreck! Im Schwarzrockgasserl...

Wir müssen sehr gut aufpassen und konsequent Zeichen setzen!

*Das* geht ganz einfach nicht!

Die hier fotografierten Schmierereien sind mittlerweile von einem guten Geist (?) übermalt. Aber wenn wieder welche auftauchen, werd´ ich die Obleute der Mödlinger Parteien einladen, gemeinsam und ein bißl öffentlichkeitswirksam diesen Dreck zu löschen.

Das wird die Irren zwar nicht beeindrucken – aber es muss deutlich werden, dass es einen gemeinsamen Konsens aller gibt. Und dass Hakenkreuze ausserhalb jeder denkmöglichen Option stehen.

2 Kommentare Kommentieren