Beleuchtung und Ökostrom: öffentlich vorgestellt

27.August 2013 in erfreulich

Mit Robert Luttenberger (GF Naturkraft), Mag. Grüneis (GF WienEnergie), BM Hintner und DI Tschulik (Lebensministrerium)

Mit Robert Luttenberger (GF Naturkraft), Mag. Grüneis (GF WienEnergie), BM Hintner und DI Tschulik (Lebensministerium)

Am 26. August haben wir das “Licht- und Energiepaket Mödling” im Rahmen einer PK öffentlich vorgestellt: Ergebnis der größten Ausschreibung in der Geschichte der Stadt. Der Vertrag mit WienEnergie und Naturkraft wird die Energiesituation in Mödling über Jahre – positiv – bestimmen.

Nicht nur werden wir die Hälfte der Lichtpunkte auf modernste LED-Technik umstellen; nicht nur werden wir sämtliche Leitungen und auch die Lage der Masten optimieren; wir werden dieses große Investitionsvolumen ohne Belastung der Finanzen der Stadt abwickeln (die Investition rechnet sich mit der Energieeinsparung udn der Verringerung des Wartungsaufwands). Wir werden durch die neuen Leuchten 161 t CO2 im Jahr einsparen. Aber parallel dazu wird der Strombezug für die nächsten 15 Jahre auf “premium”-Ökostrom umgestellt.

Das Interesse der Presse war sehr groß, was die Bedeutung des Vorhabens unterstreicht.

Berichte gab´s u.a. im KURIER, in der NÖN und den Bezirksblättern.

Vom Ministerium haben wir eine Plakette für den Strombezug nach UZ46 (“Grünstrom”) bekommen, die gleich beim EIngang des Gemeindeamts montiert wurde.Mödling-20130828-00016d

Mit der Umsetzung beginnen werden wir – hoffentlich – noch im September und die erste mit LED-Leuchten ausgerüstete Gasse wird die Josefsgasse sein. Das Gros der Arbeiten wird aber erst ab März 2014 erfolgen. Die letzte LED-Leuchte wird spätestens Ende Juni 2014 montiert sein.

Den Ökostrom werden wir allerdings schon ab 1. Oktober 2013 beziehen. Unser Lieferant ist die Fa. Naturkraft GesmbH. Vielleicht regt diese Entscheidung der Stadt auch Private an, sich ihren Strom-Lieferanten nach ökologischen Gesichtspunkten auszusuchen? Der Umstieg ist wirklich sehr einfach. Und Ökostromlieferanten gibts mittlerweile einige in Österreich: neben Naturkraft auch die Ökostrom AG, AAE-Naturstrom, ENAMO.

Noch keine Kommentare Kommentieren

Kommentare

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen