"Mehr Licht" - seit gestern in der Josefsgase

4.Dezember 2013 in erfreulich

Im Vordergrund die neue LED-Leuchte und zum Vergleich im hinteren Teil der Josefsgasse die alten Leuchtstoffröhren. (Sorry für die Bildqaulität...).

Im Vordergrund die neue LED-Leuchte und zum Vergleich im hinteren Teil der Josefsgasse die alten Leuchtstoffröhren. (Sorry für die Bildqaulität...).

Es war ein ziemlich langes und aufwändiges Verfahren, bis endlich die Verträge abgeschlossen werden konnten. Und dann war´s leider schon fast Winter und das bedeutet, dass die Modernisierung der Öffentlichen Beleuchtung in Mödling in Wirklichkeit erst Anfang April des nächsten Jahres beginnen wird.

Aber in der Josefsgasse haben wir die Voraussetzungen anlässlich der Strassensanierung schon geschaffen, sodass die Umrüstung der Beleuchtung auch im Winter (=jetzt) möglich war: die Josefsgasse ist somit die erste Gasse in unserer Stadt, in der die neuen Leuchten installiert wurden.

Für mich ist das ein bißl ein symbolischer Moment: jetzt sieht man auch konkret, was wir fast ein Jahr lang vorbereitet haben. “Und es ist gut so” – oder so ähnlich …

Die  Fotos auf der WEB-Site der Stadt sind besser, aber dort sieht man den Unterschied nicht.

2 Kommentare Kommentieren

Kommentare

  1. finde ich ziemlich lässig, das es wenigstens angefangen wurde. Ohne die Grünen wäre da auch vermutlich nichts weitergegangen *freu*

    Dietmar, 07/12/13 12:18

  2. Der Schwerpunkt in der Installation der LED-Leuchten wird im April beginnen: es müssen nämlich ziemlich viele Leitungen erneuert werden.

    Gerhard Wannenmacher, 07/12/13 05:27

Kommentar hinterlassen