Probewohnen im Passivhaus: eine gute Idee!

1.Dezember 2013 in interessant

Zentrales Display

Zentrales Display im Wohnzimmer

In Großschönau bei Weitra im Waldviertel gibt einen “Sonnenplatz“.

Das Projekt besteht einerseits aus einem Forschungs- und Kongresszentrum und einem Ausstellungsbereich “Sonnenwelt” zu sehr vielen Bereichen und Themen der Energiegewinnung und -nutzung (sehenswert!).

Auf dem Gelände gibt´s aber auch 2 Passivenergiehäuser, die zum Probewohnen gemietet werden können.

Das Probewohnhaus "o[p]taeder" von außen ...

Eines der Probewohnhäuser von aussen...

... und von innen

... und von innen

Ich find das eine ziemlich gute Idee; denn theoretisch zu wissen, wie das funktioniert (und dass es wichtig ist) ist das eine. Es wenigestens ein paar Tage selbst zu spüren, das andere.

Und es ist wirklich eindrucksvoll dort. Das Haus “O[p]taeder” hat eine EKZ von 11, was mittlerweile eh schon nicht mehr ganz “top” ist; aber es ist schon sehr interessant, zudem die BeraterInnen der “Sonnewelt” das Energiemanagement sehr genau erklären.

Also: der Sonnenplatz ist an sich schon ein Wochenende wert. Und es lässt sich gut mit einem Probewohnen verbinden.

Noch keine Kommentare Kommentieren

Kommentare

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen