Direkt aus England: die unverwüstliche Fahrradpumpe

31.Januar 2014 in erfreulich

IMG_7117Seit ein paar Tagen steht sie bei der Radabstellanlage im Bahnhof: eine – hoffentlich wirklich unverwüstliche – Fahrradpumpe. Sie wird in England produziert und wurde im vergangenen Jahr bei der Velocity in Wien ausgestellt. Sie wird in London an vielen öffentlichen Plätzen installiert und funktioniert – so sagen die Briten – klaglos.

Für mich ist die Pumpe eine sinnvolle Ergänzung zur Abstellanlage.

Sie / Ihr seid hiermit herzlich eingeladen, sie ausgiebig zu nutzen!

3 Kommentare Kommentieren

Kommentare

  1. sehr feine Sache! Danke schön :)

    Christian Apl, 01/02/14 12:00

  2. Sehr erfreulich, eine gute Idee! Weiter so!

    Peter, 01/02/14 09:12

  3. cool! Danke. auch die zusätzlichen Abstellplätze sind super

    Gerald Speckner, 03/02/14 10:48

Kommentar hinterlassen