Heuer schon einmal zusammen geräumt...

1.Januar 2014 in erfreulich

Vor Beginn des Sammelns

Vor Beginn des Sammelns

Von einer Tradition zu sprechen, wäre übertrieben. Über viele Jahre gab es private Initiativen, den Eichkogel nach der Silvesternacht vom “Mist der ersten Nacht des Jahres” zu reinigen.

Von zwei Jahren haben wir das erste Mal die Idee (Danke, Gerhild) aufgegriffen und als GRÜNE zum Eichkogel-Zusammenräumen aufgerufen. Und am 1.1.2013 waren es schon 25 Leute, die mitgemacht haben.

Heute waren wir noch ein paar mehr und mussten auch ein paar mehr Säcke füllen…

Nach getaner Arbeit
Nach getaner Arbeit

Aber es hat Spass gemacht, war sinnvoll – und ein untypisch sonniger Wintertag.

Beim Hantieren mit den Massen von Raketenresten ist aber eine Idee entstanden, die ich für g´scheit halte: die Stadt könnte ein zentrales (professionell organisiertes) Feuerwerk veranstalten, das die vielen privaten Abschussrampen ersetzen könnte. Zumindest nachdenken könnten wir darüber…

Ein Kommentar Kommentieren

Kommentare

  1. für mich die einzig richtige Art ins neue Jahr zu starten!

    Florian Kolomaznik, 01/01/14 09:17

Kommentar hinterlassen