GRÜNES Wanderkino - so etwas hat der Museumspark noch nicht gesehen

20.Juli 2014 in erfreulich

IMG_2024

Am 18. und 19. Juli haben wir – wieder – ein GRÜNEs Wanderkino veranstaltet: diesmal + erstmals im Museumspark, nachdem es uns am Europaplatz in der Fuzo schon ein bißl zu eng geworden ist.

Der neue Platz hat uns auch die Möglichkeit zu einem Rahmenprogramm geboten, die wir – so denk ich – mit einem PARKLIVE-Fest gut genutzt haben: ein energieautarkes Ringelspiel (mit Fahrradanstrieb), ein Klettergarten am Mammutbaum, Eselreiten, MÖP-Figurentheater, viel – feine – Musik und die passende Gastro.

Die beiden Filme “Lunchbox” und “Frances Ha” waren gut und passten zu uns. Und auch das Wetter haben wir gut ausgesucht :-).

Alles in allem war für mich entscheidend, dass eine gute und entspannte Stimmung im Park geherrscht hat – trotz der hohen Temperaturen. Das ist es, was wir mit dem Projekt “Wanderkino” auch transportieren wollen: anspruchsvolle Kinokultur im Stadtzentrum in einem feinen Ambiente. Und für ein Fest wie das der vergangenen Tage zahlen sich die viele Arbeit und der doch auch hohe finanzielle Beitrag aus.

Wir waren nach dem Wegräumen in der Nacht vom Samstag auf den Sonntag doch ein bißl´ stolz…

Eine ganze Menge Fotos finden Sie / findet Ihr unter http://www.die-gruenen-moedling.at/wanderkino2014.html.

Im übrigen bitte ich hier ganz besonders um feed back der BesucherInnen.

Ein Kommentar Kommentieren

Kommentare

  1. Ein toller Sprung in der Entwicklung des Mödling Wanderkinos, eine wunderbar entspannende und entspannte Atmosphäre. Einzig gestört hat (uns), dass das sensationell gute Curry (vegetarisch!) nicht bio war, insb. die Huhn-Variante … wenn schon Fleisch, dann bitte bio (dann kostet die Portion eben nicht 6,50 sondern 8,50) – das erwarte ich mir von einer Veranstaltung der Grünen!

    • Wir freuen uns auf 2015!

    Peter, 21/07/14 11:16

Kommentar hinterlassen