Morgen ist wieder Tag der "vernünftigen Mobilität" !

19.September 2014 in interessant

AFT 2014Morgen, am Samstag, 20. September veranstaltet die Stadt wieder ein “street event” und hält die Idee einer Sanften Mobilität gemeinsam mit hunderten anderen Städten in Europa hoch: zumindest die Hauptstraße wird autofrei.

An diesem Tag ist die Hauptstraße zwischen der Thomastraße und der Badstraße den Fußgänger- und RadfahrerInnen vorbehalten – und man bekommt ein Gefühl dafür, wozu man die Straßen nutzen kann, außer zum Autofahren.

Wir haben an dem Tag eine ganze Menge Informationen: das Verkehrsreferat der Stadt stellt die aktuellen Pläne für Radverkehrsanlagen aus, die Radlobby zeigt ihre Ideen und Vorschläge, die Radhändler aus Mödling und Umgebung stellen ihre besten Stücke aus (unter anderen die sensationellen WOOM-Bikes und einige Radanhänger), man kann sein Radl codieren lassen (allerdings nicht mehr gratis bei der Polizei, sondern gegen ein – geringes – Entgelt bei einem Radhändler). Es gibt eine Radrundfahrt mit einem FAXI (Fahrradtaxi), es gibt eine – gratis – Fahrradreparatur (jedenfalls für kleine Weh-Wechen). Und auch die Energie- und Umweltagentur hat einen Stand mit viel Informationen zum Radfahren (dort kann man sich auch für nextbike registrieren lassen). Beim Stadt von Wien Energie gibt es Elektroräder zum Probieren.

Wir haben ein besonders großes Programm für Kinder (und junge Erwachsene): Riesenrutsche, Malen auf der Straße, Fahrradparcours, Streethockey, Streetborden. Auch das MÖP wird auftreten.

Es gibt einen Büchertisch, Bio-Gemüsestände und Imker. Das – vegetarische – Catering macht LEGUMIUM und Christina Nikolov macht die Saftbar.

Musikalisch wird uns die Junior-Bigband der Beethoven-Musikschule begleiten.

Wenn das Wetter mitspielt (bitte alles aufessen, heute!) dürfen wir uns auf einen interessanten und gemütlichen Tag freuen!

Übrigens: es gibt eine Radsternfahrt von der Hinterbrühl (mit Umwegen) zu unserem Fest: Start ist um 14.00h beim Hotel Beethoven in der Hinterbrühl. Dauern wird die – sportlich nicht extrem anspruchsvolle – Runde bis 15.30h: dann erwarten wir die RadfahrerInnen am Deutschplatz mit einem Tusch der Musik.

Noch wichtig: das Museum der Stadt Mödling hat wegen des Autofreien Tags in der Hauptstraße den ganzen Tag über bei freiem Eintritt geöffnet (Danke!)

Es würde mich freuen, viele LeserInnen meines Blogs morgen in der Hauptstraße begrüßen zu dürfen.

Hier noch ein paar Fotos vom Autofreien Tag 2013:

_MG_1173

_MG_1143

_MG_1207

_MG_1413

Noch keine Kommentare Kommentieren

Kommentare

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen