Neues Licht für Mödling - planmäßig fertiggestellt

30.September 2014 in erfreulich

IMG_8938

Heute, am 30. September 2014 sollte die Umstellung auf LED-Leuchten in Mödling fertig gestellt sein. Das war wichtig u.a. für das Erlangen der Lichtpunktförderung des Landes NÖ.

Heute, am 30. September 2014 haben wir im Rahmen eines kleinen “Lichtfests” den Abschluß des Projekts gefeiert, weil die Arbeiten tatsächlich heute fertiggestellt wurden.

Halb Mödling hat nun neue Straßenlaternen (die andere Hälfte wurde schon während der vergangenen 18 Jahre erneuert).

Die neue Beleuchtung spart Energie (5% des Gesamtverbrauchs der Stadtverwaltung) und Geld (-€100.000,- / p.a.), hilft beim Klimaschutz (-160 to CO2 p.a.) und dient der Umwelt (nur noch minimaler UV-Anteil am Licht lässt Insekten leben).

Ich bin froh, dass dieses Projekt gelungen ist. OK, in der letzten Zeit stellen viele Gemeinden ihre Beleuchtung um. Aber der Umfang der Arbeiten war in Mödling besonders groß (u.a. wurden 6 km Erdkabel neu verlegt und 110 neue Stromverteiler errichtet), das EU-weite Ausschreibungsverfahren war besonders aufwändig und der Termindruck besonders groß.

Aber alles wurde geschafft.

Und das freut den Energiestadtrat :-)

Gruppenfoto bei der heutigen Projektabschlußfeier

Gruppenfoto bei der heutigen Projektabschlußfeier

3 Kommentare Kommentieren

Kommentare

  1. In Berlin kann man sein Elektroauto an der Strassenlaterne aufladen, das wäre doch eine Innovation für Mödling!

    http://green.wiwo.de/ebee-berliner-startup-installiert-ladesaeule-am-laternenpfahl/

    ACP, 01/10/14 03:51

  2. Tolle Idee. Ich werd mir die URL merken. Das ist zwar im Moment offenbar noch im Versuchsstadium, aber das wäre eigentlich eine wirklich Lösung.

    Gerhard W., 01/10/14 06:51

  3. Ich stehe als Berater in Sachen E-Mobility gerne zur Verfügung, wohne in der Hinterbrühl und habe einen Tesla Model S.

    Ich mache das nicht beruflich sondern aus Interesse und Überzeugung.

    ACP, 01/10/14 07:10

Kommentar hinterlassen