Unser Krankenwagen fährt jetzt in Syrien

3.November 2015 in erfreulich, konkret, wichtig !!!

11866404_511791028968473_8184747637608080043_nWeil unser heuriges Weihnachts-Charity bevorsteht (5.12., “die Strottern” in der Bühne Mayer); weil das Thema sowieso ganz aktuell ist; und weil einfach die Information bisher noch gefehlt hat:

Am 4. Dezember 2014 haben wir beim Konzert von Molden & Resetarits in der Bühne Mayer €3.500,- an Nadja Maleh als Vertreterin der Münchner “Orienthelfer” übergeben. Mit diesem Geld sollte ein halber Rettungswagen gekauft und ins Bürgerkriegsgebiet in Syrien transportiert werden.

Obwohl damals viele noch nicht viel mit der Situation in Syrien anfangen konnten: uns war klar, dass die Situation in den Flüchtlingslagern sehr prekär war und vieles fehlte – u.a. auch medizinische Geräte, wie auch Rettungswagen.

Der Rettungswagen Bj 2007 war ursprünglich beim RK Aalen eingesetzt. “Orienthelfer” hat das Fahrzeug 2015 – zur Hälfte mit der Mödlinger Spende – erstanden und komplett ausgerüstet. Unter anderem wurde ein EKG Defibrillator, Perfusoren und ein Beatmungsgerät mit kpl. Sauerstoffversorgung sowie Ferno/Schaufel Trage, Notfallkoffer und Absaugpumpen geladen. Aber auch Rollstühle, Krücken und vieles weitere medizinische Gerät.

Das Fahrzeug wurde im Juni nach Triest gefahren und per Schiff in die Türkei gebracht. Von dort wurde es per LKW an die syrische Grenze gebracht und im August an die zivilen Hilfsorganisationen übergeben.

16921_511791038968472_4160867455543673498_n

DSC_8963Wir haben damals gewußt, wie wichtig und richtig der Zweck dieser Spende war und sind froh, dass wir diese Entscheidung über die Verwendung getroffen haben.

Heute ist die Situation anders, weil viele der Menschen, die vor einem Jahr noch in den Flüchtlingslagern in und um Syrien lebten, bei uns Asyl suchen. So helfen wir den Menschen heute hier in Österreich / Mödling, sich ein neues Leben in Frieden und Sicherheit aufzubauen.

Das Spendenkonto von connect Mödling ist übrigens IBAN: AT472011128646275707…

Noch keine Kommentare Kommentieren

Kommentare

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen