fairTeiler in Mödling

13.Oktober 2019 in einfach nur schön

Eine großartige Initiative feierte gestern, 12. Oktober ihren 16. Geburtstag: die fairteiler in Mödling.

Eine Privatinitiative brachte und bringt eine Menge an Freiwilligen zusammen, die einmal im Jahr Gewand, Schuhe, aber auch elektronische und Haushaltsgeräte, Bücher, Spiele und und und sammeln und bei einem riesigen Flohmarkt am Schrannenplatz in Mödling anbieten.

Der Erlös – nämlich 100% aller Einnahmen inkl. Spenden – kommt jedes Jahr einem Sozialprojekt zu Gute.

Heuer wurden €4.235,60 eingenommen und an Amber-Med überwiesen. (Es war übrigens das beste Ergebnis der 16 Flohmärkte, bei denen insgesamt mehr als €40.000,- eingenommen und weitergegeben wurden).

Amber-Med ist eine Einrichtung zur ambulant-medizinischen Versorgung, sozialen Beratung und Medikamentenhilfe für Menschen ohne Versicherungsschutz.

Tatsächlich, das gibt es in Östereich: Menschen ohne Krankenschein! Zwar nehmen Spitäler und Ambulanzen Menschen mit akuten medizinischen Problemen (Verletzungen, Schmerzen) auf und kümmern sich um sie, behandeln aber keine z.B. chronischen Leiden und geben keine Medikamente (außer im Rahmen der stationären Behandlung).
Eine stationäre Behandlung wird diesen Patient*innen übrigens in Rechnung gestellt.

Lt. Armutskonferenz sind aktuell rd. 100.000 Menschen in Österreich nicht krankenversichert.

Amber-Med ist eine Einrichtung der Diakonie, dem Sozialverband der evangelischen Kirchen und leistet auf diesem Weg einen Beitrag zur Armutsbekämpfung in Österreich.

Es ist schlimm, dass es Einrichtungen wie Amber-Med bedarf, aber beeindruckend, dass es sie gibt. Der Flohmarkt der fairTeiler in Mödling hat Amber-Med ein kleines Stück weitergeholfen.

Danke allen, die in den vergangenen Tagen in Mödling dabei waren und mitgeholfen haben, dass das großartige Ergebnis zustande gekommen ist!

Noch keine Kommentare Kommentieren

Guntramsdorferstraße: fertig!

10.Oktober 2019 in erfreulich, konkret

So fing es an: Pressefoto im am 3. Dezember 2013 mit dem damaligen Vize-Bgm. Robert Weber aus Guntramsdorf

Die Entscheidung und dann vor allem die Planung haben ein paar Jahre gedauert. Der Bau selbst war dann nach 5 Monaten fertig und heute wurde der Tunnel unter der Südbahn im Zug der Guntramsdorfer-/Viaduktstraße offiziell eröffnet.

Als Symbol fuhren Schüler*innen der HTL durch das Eröffnungband (c Willy Kraus)
So hat´s vorher ausgesehen…

Es waren ziemlich umfangreiche und – auch technisch – herausfordernde Arbeiten. Aber der Terminplan wurde beinahe eingehalten.

Danke den Planer*innen und den ausführenden Firmen!

Noch keine Kommentare Kommentieren

Baustellen in Mödling: update 7. Oktober

7.Oktober 2019 in interessant

Nachdem nun die größe Baustelle (Brückenkonstruktion bei der Südbahn zwischen Mödling und Guntramsdorf) fertig ist, wird die Anzahl der Baustellen im Straßenbereich langsam kleiner.

Eine Baustelle wurde aber gerade erst begonnen: die Sokol-Promenade. Das ist der Verbindungsweg zwischen der Grutschgasse und der Zwilliggasse.

Von der Grutschgasse aus ist die Sokol-Promenade auch die Zufahrt zur Tiefgarage der Reihenhausanlage am ehemaligen GZS-Gelände.

Im ersten Stück der Sokol-Promenade haben wir lange mit den Planern diskutiert, ob es möglich ist, die 3 Bäume am nördlichen Rand zu erhalten. Ich glaube, wir haben eine gute Lösung gefunden, wenn auch der Gehsteig am südlichen Rand geopfert werden musste. Aber die drei Bäume können stehen bleiben 🙂

Die 3 „geretteten“ Bäume sieht man hier vorschriftsmäßig eingehaust.

Zwischen den Garagenzufahrt und der Zwillinggasse wird es nur einen Geh-/Radweg geben, der zudem mit einem 100% wasserdurchlässigen Belag (terraway) ausgeführt wird. Dadurch bleibt das Regenwasser im Boden und versorgt die Bäume entlang des Weges. Der Belag wird in einem hellen Farbton ausgeführt, der zudem weniger Hitze speichert, als Asphalt.

Hier ist der Beginn des Geh-/Radwegs in Richtung zur Zwillinggasse zu erkennen.


Ein Kommentar Kommentieren

Baustellen in Mödling: update 1.10.2019

1.Oktober 2019 in interessant

Neusiedlerstraße

Die Baustellen haben eine gefühlte Ewigkeit gedauert, aber jetzt ist alles fertig. Und zuletzt wurden auch die Grünflächen mit Humus, Sträuchern und Bäumen besetzt.

Es wurden genau so viele Bäume gepflanzt, wie möglich (wie bekannt, darf auf verschiedene Leitungen kein Baum gesetzt werden).

Guntramsdorferstraße

Die Brückenkostruktion (vlg. Tunnel) an der Grenze zwischen Guntramsdorf und Mödling ist so gut wie fertig. Jetzt fehlen nur noch Kleinigkeiten (u.a. die Straßenmarkierungen, Verkehrszeichen …).

Die Straße wird / wurde am Mittwoch, 2.10. um 12.00h für den Verkehr frei gegeben.

Blick aus Richtung Mödling
Blick aus Richtung Guntramsdorf

Der neue Geh-/Radweg ist – glaub´ ich – wirklich gut gelungen!

2 Kommentare Kommentieren